Strickler Familie

Hans Jakob StricklerAlter: 73 Jahre18061880

Name
Hans Jakob Strickler
Geburt 12. Januar 1806 49 39
Heirat eines GeschwistersJohannes TreichlerAnna StricklerDiese Familie ansehen
1. Juni 1818 (Alter 12 Jahre)

Heirat eines GeschwistersJohannes LeutholdSusanna StricklerDiese Familie ansehen
23. September 1822 (Alter 16 Jahre)

HeiratAnna Barbara HiestandDiese Familie ansehen
13. November 1826 (Alter 20 Jahre)
Geburt eines Sohns
#1
Johannes Strickler
2. April 1827 (Alter 21 Jahre)
Taufe eines SohnsJohannes Strickler
2. April 1827 (Alter 21 Jahre)
Tod eines SohnsJohannes Strickler
27. Mai 1827 (Alter 21 Jahre)

Tod eines VatersHans Jakob Strickler
5. April 1829 (Alter 23 Jahre)

Geburt eines Sohns
#2
Hans Jakob Strickler
14. Oktober 1831 (Alter 25 Jahre)
Taufe eines SohnsHans Jakob Strickler
14. Oktober 1831 (Alter 25 Jahre)
Tod eines SohnsHans Jakob Strickler
10. Mai 1832 (Alter 26 Jahre)

Geburt eines Sohns
#3
Hans Jakob Strickler
28. Oktober 1833 (Alter 27 Jahre)
Taufe eines SohnsHans Jakob Strickler
28. Oktober 1833 (Alter 27 Jahre)
Tod einer MutterMargaretha Grob
10. November 1836 (Alter 30 Jahre)

Geburt einer Tochter
#4
Anna Strickler
5. Juli 1837 (Alter 31 Jahre)
Taufe einer TochterAnna Strickler
5. Juli 1837 (Alter 31 Jahre)
Tod einer SchwesterSusanna Strickler
31. August 1854 (Alter 48 Jahre)

Tod einer SchwesterAnna Strickler
9. September 1868 (Alter 62 Jahre)

Heirat eines KindsHans Heinrich GattikerAnna StricklerDiese Familie ansehen
25. November 1872 (Alter 66 Jahre)

Tod einer EhefrauAnna Barbara Hiestand
7. April 1880 (Alter 74 Jahre)

Tod 1880 (Alter 73 Jahre)

Familie mit Eltern - Diese Familie ansehen
Vater
Mutter
Heirat: 21. Juli 1789
8 Monate
ältere Schwester
18 Monate
älterer Bruder
3 Jahre
ältere Schwester
4 Jahre
ältere Schwester
7 Jahre
er selbst
Familie mit Anna Barbara Hiestand - Diese Familie ansehen
er selbst
Ehefrau
Heirat: 13. November 1826Richterswil, ZH, CH
5 Monate
Sohn
5 Jahre
Sohn
2 Jahre
Sohn
4 Jahre
Tochter

Notiz
Vermutlich der dritte und letzte Strickler-Eigentümer der Sagi Samstagern. 1862 Abbruch und Neubau des Sägegebäudes samt Einrichtung durch Hans Jakob Strickler. 1864 verkauft Hans Jakob Strickler die Sagi Samstagern an den Schwiegersohn Heinrich Gattiker-Strickler #521.